4Luxus Villa mit großem Garten in Dalyan

Dalyan: Die kleine Stadt Dalyan in der Provinz Mugla im Südwesten des Landes am Mittelmeer befindet sich im Zentrum eines weitläufigen Deltas, dessen natürliche Schönheit vollkommen unberührt ist. Dies ist ein übrig gebliebenes Stück vom Paradies, eine Region von außerordentlicher Naturschönheit und historischem Interesse.

Der Fluss Dalyan, durch den das Wasser zwischen dem Mittelmeer und dem Köycegiz-See zirkuliert, windet sich ruhig durch die Landschaft und bildet ein Netz kleiner Seen und Wasserwege durch 3 bis 5 m hohen Schilfbewuchs. (Eine Fahrt durch dieses natürliche Labyrinth ist romantisch und mysteriös.) Mit seiner Mischung aus Süß- und Salzwasser ist dieses Feuchtgebiet zur Heimat zahlreicher Fischarten und anderen Wasserlebewesen geworden, ebenso zur Heimat vieler Vogelarten, die sich von ihnen ernähren. Vom Delta aus teilt die Iztuzu-Sandbank das Meer, die sich von der Flussmündung 5 km in östliche Richtung erstreckt.

Weitere Aktivitäten: Jeepsafari, Wildwasserrafting, Gulet-Touren und Bootsausflüge.

Golf: Im 30 min entfernten Sarigerme befindet ein 27-Loch-Golfplatz direkt an der Küste.

Skifahren ist von Dezember bis April im eine Autostunde von Dalyan entfernten Seki möglich. Skiausrüstung kann im Skizentrum geliehen werden, es ist jedoch nur für Anfänger und etwas geübtere Einsteiger geeignet. Wenn sie jedoch am selben Tag Sonnenbaden und Skifahren möchten, wie ich es zu Weihnachten getan habe, ist das möglich.