Wie erstelle ich ein Exposé?

Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort bei Global Homing an und klicken Sie in Ihrem Konto "Neues Objekt erstellen". Die folgenden Objektseiten können Sie jederzeit bearbeiten, korrigieren und ergänzen. Sie können auch mehrere Objekte einstellen und mit ihnen Reisepunkte in Ihrem Reisepunkte-Konto sammeln.

Eine detaillierte Anleitung finden Sie hier: "Exposé-Erstellung"

Wie buche ich ein(e) Ferienhaus/-wohnung?

Wenn Sie ein Feriendomizil für Ihre nächste Reise gefunden haben, stellen Sie eine Anfrage an das Clubmitglied und klären Sie alle offenen Fragen und Modalitäten auf direktem Weg. Wenn der Gastgeber Ihrer Anfrage zugestimmt und Ihre Reisedaten in seinem Global Homing-Kalender hinterlegt hat, erhalten Sie eine E-Mail mit den Buchungsdaten, die Sie bestätigen müssen. Die entsprechenden Reisepunkte werden daraufhin automatisch von Ihrem Reisepunkte-Konto auf das Reisepunkte-Konto des Gastgebers übertragen.

Wie viele Reisepunkte pro Nacht übertragen werden, richtet sich nach der Objektkategorie des Feriendomizils, welche in jedem Exposé neben der Überschrift durch die „Zahl im Kreis“ angezeigt wird. Die Höhe der Objektkategorie entspricht der Anzahl an Reisepunkten, die pro Nacht eingesetzt werden muss: Für ein Feriendomizil der Objektkategorie 1 muss 1 Reisepunkt pro Nacht eingesetzt werden, für ein Feriendomizil der Objektkategorie 2 müssen 2 Reisepunkte pro Nacht eingesetzt werden usw.

Beispiel: Für 10 Übernachtungen in einem Feriendomizil mit der Objektkategorie 3 werden 30 Reisepunkte übertragen.

Auch wenn Sie noch keine oder nicht genügend Reisepunkte gesammelt haben, können Sie ein Feriendomizil anfragen und buchen, da wir Ihnen einen ausreichend hohen Reisepunkte-Dispo zur Verfügung stellen, der sich aus Ihrer eigenen Objektkategorie x 60 errechnet und in Ihrem Reisepunkte-Konto angegeben ist.

START-BONUS: Wir übernehmen 50 % der Reisepunkte für Ihr 1. gebuchtes Feriendomizil, d.h. nach bestätigter Buchung schreiben wir Ihrem Reisepunkte-Konto die Hälfte der eingesetzten Reisepunkte wieder gut.

Wie buche ich ein Hotel / Gästehaus?

Da Hotels / Gästehäuser oft ein breites Spektrum an Zimmern, Appartements oder Chalets anbieten, haben die Besitzer von Hotels/Gästehäusern die Möglichkeit, mehrere Objektkategorien anzubieten. Wenn Sie also ein Hotel/Gästehaus anfragen, geben Sie bitte an, für wie viele Personen (Erwachsene und Kinder), welchen Zeitraum und welche konkrete Unterkunftsart Sie anfragen. Nutzen Sie dafür am einfachsten das Kontaktformular des Gastgebers. Der Gastgeber muss mit Ihnen abstimmen, welche Objektkategorie für die angefragte Zeit und die Unterkunftsart gilt. Nach Ihrer Zustimmung hinterlegt der Gastgeber die Buchungsdaten in seinem Global Homing-Kalender. Mit der Kalendereintragung erhalten Sie eine E-Mail mit den Buchungsdaten, die Sie nach Prüfung bestätigen. Anschließend werden die Reisepunkte automatisch auf den jeweiligen Reisepunkte-Konten verrechnet.

Wie sammle ich Reisepunkte?

a) Sie stimmen einer Buchungsanfrage zu: Fragt ein Clubmitglied bei Ihnen an und Sie stimmen der Buchungsanfrage zu, erhalten Sie pro Nacht Reisepunkte in Höhe Ihrer eigenen Objektkategorie. Hat Ihr Feriendomizil z. B. Objektkategorie 3 werden pro Übernachtung 3 Reisepunkte von dem Reisepunkte-Konto Ihres Gastes auf Ihr Reisepunkte-Konto übertragen. Sobald Sie die Buchungsdaten in Ihrem Global Homing-Kalender hinterlegt haben, erhalten Sie und Ihr Gast eine E-Mail mit den Buchungsdaten, die Ihr Gast bestätigen muss. Sobald Ihr Gast die Buchung bestätigt hat, werden die Reisepunkte automatisch auf Ihr Reisepunkte-Konto übertragen.

b) Sie empfehlen Global Homing: Als Ferienhausbesitzer kennt man meistens auch andere Ferienhausbesitzer: Im Freundes- und Bekanntenkreis, unter Kollegen oder am eigenen Urlaubsort. Empfehlen Sie Global Homing und Sie erhalten für jedes neue Clubmitglied als Dankeschön 10 Reisepunkte gutgeschrieben. Nutzen Sie dafür einfach die E-Mail-Vorlage „Mitglieder werben“, unsere Global Homing-Empfehlungskarten oder senden Sie uns einfach eine E-Mail (siehe „Wie kann ich Mitglieder werben?“).

Wie beantworte ich eine Buchungsanfrage als Besitzer eines Hotels/Gästehauses?

In der Regel erhalten Sie eine Anfrage über das Global Homing-Kontaktformular. Dieser können Sie entnehmen, für wie viele Personen, welche konkrete Unterkunftsart und welchen Zeitraum das Clubmitglied anfragt. Bitte informieren Sie die potenziellen Gäste über die Verfügbarkeit der Unterkunftsart und nennen Sie die für den Zeitraum relevante Objektkategorie (falls Sie mehrere Objektkategorien hinterlegt haben), da es Ihnen als Gastgeber vorbehalten bleibt, für unterschiedliche Unterkunftsarten und Zeiträume verschiedene Objektkategorien anzubieten. Stimmt der Gast Ihrem Angebot zu, können Sie die Buchung in Ihrem Global Homing-Kalender eintragen: An- und Abreisedatum, Mitgliedsnummer des Gastes und die vereinbarte Objektkategorie. Der Gast erhält sodann automatisch eine E-Mail mit den Buchungsdaten, die er bestätigen muss. Anschließend werden die Reisepunkte automatisch auf den jeweiligen Reisepunkte-Konten verrechnet.

Wozu gibt es den Global Homing-Kalender?

Der Global Homing-Kalender hat zwei Funktionen:
1. Die Darstellung der Verfügbarkeiten in Ihrem Feriendomizil (optional)
2. Die Hinterlegung der Buchungen für die Clubmitglieder.

Zu 1. Eine Buchung bei Global Homing erfolgt immer auf Anfrage. Daher ist der Kalender von Anfang an auf den Status "Gerne nachfragen" voreingestellt. Bei Bedarf markieren Sie die Zeiten, für die Sie keine Buchungsanfragen erhalten möchten (siehe "Verfügbarkeiten eintragen"). Wenn Sie aktuell keine Anfragen erhalten möchten, können Sie Ihr Objekt in der Kalenderfunktion auch inaktiv stellen, allerdings muss Ihr Reisepunkte-Konto dafür im Plus stehen. Mit einem inaktiven Objekt wird den anderen Clubmitgliedern signalisiert, dass Ihr Feriendomizil aktuell nicht zur Verfügung steht.

Zu 2. Wenn Sie einer Buchungsanfrage zugestimmt und alle Modalitäten mit Ihrem Gast geklärt haben, müssen Sie die Buchung in Ihrem Global-Homing-Kalender eintragen, damit die Reisepunkte von dem Reisepunkte-Konto Ihres Gastes automatisch auf Ihr Reisepunkte-Konto übertragen werden (siehe "Buchung eintragen").

Wie trage ich eine Buchung eines Clubmitgliedes in meinen Global Homing-Kalender ein?

Klicken Sie in Ihrem Konto unter „Objekt bearbeiten“ auf das entsprechende Objekt, für welches Sie eine Buchung eintragen möchten. Klicken Sie in Ihrem Exposé auf den Reiter „Kalender“. Wählen Sie unter „Eine Buchung (Stornierung) für ein Clubmitglied eintragen“ im Dropdown-Menü „Buchung eintragen“ (ist voreingestellt). Klicken Sie unter „Anreise“ das Datum der Anreise und unter „Abreise“ das exakte Datum der Abreise Ihres Gastes an. Dann geben Sie noch die Mitgliedsnummer Ihres Gastes zur Verrechnung der Reisepunkte an und klicken auf „Speichern“. Falls Sie die Mitgliedsnummer nicht zur Hand haben, können Sie ganz oben in der Navigationsleiste unter „Mitgliedersuche“ nach dem Namen des Gastes suchen und so die Mitgliedsnummer unter „Portrait & Kontakt“ eruieren.

Nachdem Sie die Buchung eingetragen und gespeichert haben, wird die Buchung im Kalender angezeigt (der Tag der Abreise wird nicht mehr rot markiert, da nur die Übernachtungen angezeigt und verrechnet werden) und Sie und Ihr Gast erhalten eine E-Mail mit den Buchungsdaten, die Ihr Gast bestätigen muss. Sobald Ihr Gast die Buchung bestätigt hat, werden die Reisepunkte automatisch auf Ihr Reisepunkte-Konto übertragen.

Wie storniere ich eine Buchung in meinem Kalender?

Buchungen sind verbindlich. Falls Ihr Gast Sie um eine Stornierung bittet, obliegt es Ihnen, ob Sie der Stornierung zustimmen oder nicht. Stimmen Sie einer Stornierungsbitte zu, müssen Sie die Buchung(en) im Kalender stornieren, damit die Reisepunkte zurückübertragen werden.

Klicken Sie in Ihrem Exposé auf den Reiter „Kalender“. Durch Anklicken der Buchung im Kalender werden die Stornierungsdaten automatisch unter „Stornierung eintragen“ übertragen. Prüfen Sie die Daten und klicken Sie anschließend auf „Speichern“. Alternativ wählen Sie unter „Eine Buchung (Stornierung) für ein Clubmitglied eintragen“ im Dropdown-Menü „Stornierung eintragen“. Für die Stornierung einer Buchung genügt es, die Mitgliedsnummer des Gastes oder die Buchungsnummer im Eingabefeld einzutragen. Die Mitgliedsnummer und die Buchungsnummer sehen Sie, wenn Sie mit dem Cursor über die Buchung im Kalender fahren. Sobald Sie die Stornierung speichern, erhalten Sie und Ihr Gast eine E-Mail über die Stornierung, die Ihr Gast bestätigen muss und die Reisepunkte werden von Ihrem Reisepunkte-Konto auf das Reisepunkte-Konto Ihres Gastes zurückübertragen.

Wie trage ich Verfügbarkeiten für mein Feriendomizil in meinen Kalender ein?

Eine Buchung bei Global Homing erfolgt immer auf Anfrage. Daher ist der Kalender von Anfang an auf den Status "Gerne nachfragen" voreingestellt. Wenn Sie für bestimme Zeiten keine Buchungsanfragen erhalten möchten, können Sie diese optional mit dem Status „Bitte nicht anfragen“ markieren. Klicken Sie in Ihrem Konto unter „Objekt bearbeiten“ auf das entsprechende Objekt, für welches Sie die Verfügbarkeiten verwalten möchten. Klicken Sie in Ihrem Exposé auf den Reiter „Kalender“. Wählen Sie unter „Für welche Reisedaten möchten Sie (keine) Anfragen erhalten?“ im Dropdown-Menü „Bitte nicht anfragen“ (ist voreingestellt). Geben Sie unter „Anreise“ und „Abreise“ den Zeitraum an, für den Sie keine Buchungsanfragen erhalten möchten und klicken Sie „Speichern“. Im Kalender wird der angegebene Zeitraum als „Bitte nicht anfragen“ markiert. Möchten Sie einen Zeitraum vom Status „Bitte nicht anfragen“ auf „Gerne nachfragen“ ändern, wählen Sie unter „Für welche Reisedaten möchten Sie (keine) Anfragen erhalten?“ im Dropdown-Menü „Gerne nachfragen“. Geben Sie unter „Anreise“ und „Abreise“ den Zeitraum an, für den Sie wieder Buchungsanfragen erhalten möchten und klicken Sie „Speichern“. Im Kalender wird der angegebene Zeitraum als „Gerne nachfragen“ markiert.

Wie kann ich Mitglieder werben?

Wir freuen uns, wenn Sie Global Homing empfehlen. Als Dankeschön erhalten Sie für jedes neue Clubmitglied 10 Reisepunkte gutgeschrieben. Nutzen Sie dafür am einfachsten die E-Mail-Vorlage „Mitglieder werben“, die Sie in Ihrem Konto finden. Das neue Mitglied sollte bei der Registrierung Ihre Mitgliedsnummer oder zumindest Ihren vollen Namen unter „Empfehlung von“ angeben, damit wir Ihnen die Empfehlung zuordnen können. Alternativ können Sie auch einfach unsere Global Homing-Empfehlungskarten überreichen – Ihre persönlichen Empfehlungskarten können Sie in Ihrem Konto unter “Empfehlungskarten bestellen“ kostenlos anfordern. Selbstverständlich können Sie uns auch die Kontaktdaten möglicher Interessenten via E-Mail zukommen lassen und wir kontaktieren Ihre Empfehlung direkt, um ggf. offene Fragen zu beantworten.