§ 1 Geltungsbereich


1.1 Die nachfolgenden Bestimmungen finden auf das Nutzungsverhältnis zwischen der Global Homing UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG, Carl-Benz-Straße 21, 60386 Frankfurt am Main (nachfolgend „Global Homing“) und den Nutzern der Internetplattform www.global-homing.com Anwendung.

1.2 Global Homing bietet die auf der Internetplattform www.global-homing.com verfügbaren Inhalte und Dienste ausschließlich Privatpersonen (Verbraucher nach § 13 BGB) an. Die Registrierung von Firmen und Unternehmen sowie die Nutzung des Portals www.global-homing.com zu gewerblichen Zwecken, insbesondere zu Direktmarketingzwecken, ist ausdrücklich nicht gestattet.


§ 2 Vertragsgegenstand und Mitgliedschaft


2.1 www.global-homing.com ist eine Internetplattform, auf der registrierte und als bestätigte Mitglieder in den Club aufgenommene Nutzer die Möglichkeit haben, Feriendomizile anderer Clubmitglieder mietfrei zu nutzen, sofern sie selbst Nutzungsberechtigter eines Feriendomizils, d.h. einer Ferienwohnung, eines Ferienhauses oder eines Hotels /Gästehauses (nachfolgend „Objekt“ genannt) sind. Hierfür muss über das Portal von Global Homing kein direkter Tauschpartner für das jeweilige Feriendomizil gefunden werden, der mit einem das Objekt direkt tauscht, sondern das von Global Homing vorgesehene interne Punktesystem ermöglicht den direkten Zugriff des Nutzers auf alle Objekte der Clubmitglieder in Form eines indirekten Tausches. Das Tauschverfahren und das Punktesystem werden näher durch § 8 geregelt. Das Portal bietet seinen Clubmitgliedern die Möglichkeit, eigene Objekte auf dem Portal einzustellen und mit den dort zur Verfügung gestellten Funktionen zu präsentieren. Eine Vermittlung der auf dem Portal www.global-homing.com verfügbaren Objekt-Exposés, insbesondere in Form einer Maklertätigkeit durch Global Homing findet nicht statt.

2.2 Voraussetzung für den Zugang zur Internetplattform www.global-homing.com ist der Abschluss eines Nutzungsvertrages mit Global Homing in Form einer Clubmitgliedschaft gemäß § 4 dieser Mitgliedschaftsbedingungen.

2.3 Nutzern steht auf dem Portal www.global-homing.com nach Registrierung und Bestätigung der Mitgliedschaft durch Global Homing eine entgeltliche Clubmitgliedschaft zu den in § 7.1 genannten Konditionen zur Verfügung.


§ 3 Nutzer und Nutzungsvoraussetzungen


3.1 Die Inanspruchnahme der auf dem Portal www.global-homing.com angebotenen Leistungen steht nur registrierten Benutzern zu, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und Nutzungsberechtigte zumindest eines Objektes sind, um dieses auf www.global-homing.com anderen Clubmitgliedern anbieten zu können. Dies sichert der Nutzer mit seiner Registrierung ausdrücklich zu.

3.2 Jeder Nutzer hat bei der Registrierung wahrheitsgemäße Angaben über seine Person zu machen und darf sich insbesondere nicht unter einer falschen Identität anmelden. Änderungen der Registrierungsdaten sind Global Homing umgehend mitzuteilen.

3.3 Jeder Nutzer darf nicht mehr als ein Nutzerkonto auf www.global-homing.com anlegen.

3.4 Es besteht kein Rechtsanspruch auf die Nutzung des Internetportals www.global-homing.com und auf die Aufnahme als Clubmitglied, da Global Homing den Nutzer bis zur Aufnahme als bestätigtes Clubmitglied und auch während der bestehenden Clubmitgliedschaft jederzeit ohne Angabe von Gründen von der Nutzung ausschließen kann, insbesondere wenn vom Nutzer unzulässige Inhalte gemäß § 9 eingestellt werden.


§ 4 Registrierung und Vertragsschluss


4.1 Die Registrierung auf www.global-homing.com erfolgt durch das Abschicken des ausgefüllten Anmeldeformulars. Mit der Registrierung erkennt der Nutzer diese Geschäftsbedingungen in der jeweils gültigen Fassung an und gibt ein Vertragsangebot auf Abschluss eines Nutzungsvertrages (Clubmitgliedschaft) ab. Global Homing nimmt dieses Vertragsangebot unter der aufschiebenden Bedingung, dass eine Aufnahme des Nutzers als bestätigtes Mitglied in den Club nach Durchführung des Aufnahmeverfahrens gemäß § 8.1 erteilt werden kann, durch Freischaltung des Zugangs zum Internetbereich von www.global-homing.com und zu den dort bereitgehaltenen Inhalten und Funktionen an. Die Freischaltung erfolgt über das Anklicken eines gesondert von Global Homing per E-Mail mitgeteilten Aktivierungslinks durch den Nutzer. Durch diese Annahme kommt der Nutzungsvertrag unter der genannten aufschiebenden Bedingung der Bestätigung der Clubmitgliedschaft (vgl. Aufnahmeverfahren nach § 8.1) zwischen dem Nutzer und Global Homing zustande.
 
4.2 Ein Rechtsanspruch auf Aufnahme als Clubmitglied besteht nicht, da Global Homing die Aufnahme als bestätigtes Clubmitglied ohne Angabe von Gründen ablehnen kann, insbesondere wenn der Nutzer bei der Anmeldung Falschangaben hinsichtlich seiner Identität gemacht hat oder das Abstimmungsergebnis der Clubmitglieder zu dem Ergebnis kommt, dass der Nutzer nicht die Voraussetzungen für die Aufnahme als bestätigtes Clubmitglied erfüllt. 

4.3 Für die Anmeldung zur Clubmitgliedschaft durchläuft der Nutzer folgende technische Schritte bis zum Abschluss des Nutzungsvertrages: 1. Registrierung mit persönlichen Daten auf der Seite , Klick auf „weiter“, 2. Darstellung der gemachten Angaben auf Folgeseite zur Überprüfung, Bestätigung der AGB, der Datenschutzbedingungen, der Bestimmungen zum Widerrufsrecht und des Verhaltenskodex, 3. Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig zur Mitgliedschaft anmelden“. Das Vertragsangebot auf Abschluss des Nutzungsvertrages gibt der Nutzer in vorgenanntem letzten Schritt durch Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig zur Mitgliedschaft anmelden“ ab. Eingabefehler kann der Nutzer über Betätigung der „Zurück“-Funktion seines Browsers während des Registrierungsprozesses korrigieren.

4.4 Für den Registrierungsprozess und den Vertragsschluss steht Deutsch und Englisch als Sprache zur Verfügung. Der Vertragstext wird von Global Homing nicht gespeichert und kann nach Abschluss der Registrierung nicht mehr abgerufen werden. Der Nutzer kann seine Registrierungsdaten aber unmittelbar vor dem Abschicken über die Funktionen seines Browsers speichern oder ausdrucken und erhält nach Registrierung eine Bestätigungs-E-Mail, in welcher die für die Anmeldung bei Global Homing relevanten Daten nochmals aufgeführt sind.


§ 5 Benutzerdaten


5.1 Der Nutzer hat für sein Nutzerkonto ein Passwort zu wählen und alle erforderlichen Maßnahmen zu treffen, um dessen Geheimhaltung sicherzustellen. Er haftet für die unbefugte Verwendung seiner Benutzerdaten, es sei denn er weist nach, dass der Missbrauch im Verantwortungsbereich von Global Homing entstanden ist.

5.3 Jeder Missbrauch der Benutzerdaten, von dem der Nutzer Kenntnis erhält oder den er anhand von Tatsachen vermutet, ist Global Homing unverzüglich anzuzeigen.

5.4 Bei Kenntnis oder begründetem Verdacht eines Missbrauchs der Benutzerdaten, ist Global Homing berechtigt, die erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen, insbesondere den Zugang des Nutzers vorübergehend zu sperren oder ganz zu schließen.


§ 6 Leistungsangebot und Funktionsumfang auf www.global-homing.com


Das genaue Angebot der auf www.global-homing.com gebotenen Leistungen und der Funktionsumfang des Portals ergeben sich aus der Leistungsbeschreibung „So funktioniert es“.


§ 7 Entgelte und Zahlungsmodalitäten


7.1 Für die Clubmitgliedschaft zahlt der Nutzer einen Mitgliedschaftsbeitrag in Höhe von 175,00 € pro Jahr, sofern er in dem gemäß § 8.1 durchzuführenden Verfahren als bestätigtes Clubmitglied aufgenommen wird. Temporär, z.B. während einer Promotionaktion, kann der Mitgliedschaftsbeitrag  abweichen. Abweichende Beiträge werden  bei der Registrierung angezeigt. Zusätzlich fällt bei einer bestätigten Buchung eine Buchungspauschale an: bis 3 Übernachtungen 50,- €, ab 4 Übernachtungen 100,- €.

7.2 Alle Preise verstehen sich inklusive der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer.

7.3 Die Zahlung der Clubmitgliedschaft erfolgt ausschließlich auf Rechnung. Global Homing wird dem Nutzer bei Aufnahme als bestätigtes Clubmitglied (§ 8.1) eine Rechnung an die von ihm bei der Registrierung angegebene Postadresse schicken. Mit der Rechnungsstellung ist der Jahresbeitrag gemäß § 7.1 für die gesamte Laufzeit sofort zur Zahlung fällig. Die Übermittlung von Rechnungen und Zahlungserinnerungen durch Global Homing kann auch per E-Mail erfolgen. Einwendungen gegen Rechnungen und Zahlungsbestätigungen können innerhalb von vier Wochen ab Zugang der Rechnung schriftlich vom Nutzer gegenüber Global Homing geltend gemacht werden. Zur Fristwahrung ist der Zugang der schriftlichen Beanstandung bei Global Homing maßgeblich.


§ 8 Einstellen und Buchung von Feriendomizilen über das Portal nach Freischaltung


8.1 Der Nutzer kann direkt nach Registrierung und Aktivierung seines Kontos Objekte, für die er nutzungsberechtigt ist, über die auf dem Portal verfügbaren Funktionen als Exposé einstellen. Global Homing behält sich das Recht zur eigenen Prüfung des eingestellten Exposés vor und informiert die Clubmitglieder bei einer Abstimmung über das vom Nutzer eingestellte Exposé unter der Rubrik „Club News“ auf www.global-homing.com oder per E-Mail. Die Clubmitglieder können anonym über die Aufnahme des Nutzers mit seinem Exposé in den Club abstimmen. Fällt das Abstimmungsergebnis zugunsten des Nutzers aus, so kann Global Homing gegenüber dem Nutzer die Aufnahme als Clubmitglied bestätigen. Global Homing ist berechtigt, trotz positiven Abstimmungsergebnisses der bestehenden Clubmitglieder über die Aufnahme des Nutzers als Clubmitglied selbst zu entscheiden sowie die Aufnahme ohne Abstimmung zu bestätigen. Die Bestätigung der Clubmitgliedschaft bekommt der Nutzer per Brief oder per E-Mail zugesendet.

8.2. Reisepunkte-Konto
Die Vergütung für Buchungen und Überlassung der Objekte der Nutzer untereinander erfolgt mittels Reisepunkten. Die Vergütung in Reisepunkten setzt sich aus der Anzahl der Übernachtungen, multipliziert mit der jeweiligen Objektkategorie des Feriendomizils zusammen. Die Kategorisierung erfolgt dabei durch den Nutzer, bezogen auf das von ihm angebotene Objekt nach Selbsteinschätzung.

Die Einstufung für Ferienhäuser/-wohnungen soll sich am theoretisch erzielbaren Marktwert des Objektes orientieren.  Zur Ermittlung der Kategorie gilt folgendes:

Objekte bis 125.000 €    = Kategorie 1
Objekte von 125.000 € - 250.000 €  = Kategorie 2
Objekte von 250.000 € - 500.000 €  = Kategorie 3
Objekte von 500.000 € - 750.000 €  = Kategorie 4
Objekte von 750.000 € - 1 Mio. €  = Kategorie 5
Objekte von 1 Mio. € - 1,5 Mio. €  = Kategorie 6
Objekte von 1,5 € - 2,0 Mio. €  = Kategorie 7
Objekte von 2,0 € - 2,5 Mio. €  = Kategorie 8
Objekte von 2,5 € - 3,0 Mio. €  = Kategorie 9
Objekte von 3,0 Mio. € und mehr   = Kategorie 10

Die Einstufung für Hotels / Gästehäuser orientiert sich an den Kosten pro Übernachtung und Unterkunft. Zur Ermittlung der Kategorie gilt folgendes:

Kosten pro Nacht/Unterkunft bis 125,- € = Kategorie 1
Kosten pro Nacht/Unterkunft von 126,- € - 250,- € = Kategorie 2
Kosten pro Nacht/Unterkunft von 251,- € - 500,- € = Kategorie 3
Kosten pro Nacht/Unterkunft über 500,- € = Kategorie 4

Diesbezüglich behält sich Global Homing eine stichprobenhafte Prüfung der Selbsteinschätzung durch den Nutzer vor.

Der Nutzer erhält ein Dispo an Reisepunkten, die er unmittelbar zur Buchung von Objekten einsetzen kann. Der individuelle Reisepunkte-Dispo ergibt sich bei Ferienhäusern/-wohnugen aus der Objektkategorie mal 60 bzw. bei Hotels / Gästehäusern aus dem Durchschnitt der Objektkategorien mal 60. Der aktuelle Punktestand und der resultierende Saldo werden im Reisepunkte-Konto angezeigt. Ist das Limit erreicht, können keine weiteren Buchungen vorgenommen werden. 

8.3. Feriendomizile buchen
Jeder Nutzer kann sofort nach Einstellung seines Objektes und Freischaltung durch Global Homing andere Objekte buchen, sofern er als bestätigtes Clubmitglied bei Global Homing aufgenommen wurde. Hat ein Nutzer ein entsprechendes Objekt gefunden, kann er durch direkte Kontaktaufnahme eine Buchungsanfrage an einen anderen Nutzer als Gastgeber richten. Die Belegung im Kalender durch den Gastgeber generiert eine Buchungsbestätigung, die vom Gast bestätigt werden muss und aktiviert die Verrechnung auf dem Reisepunkte-Konto. Alle weiteren Details werden zwischen Gast und Gastgeber direkt geklärt.

8.4. Reisepunkte-Konto
Für die Überlassung eines eigenen Objekts erhält der Nutzer als Gastgeber für einen anderen Nutzer Reisepunkte. Das Reisepunkte-Konto des Gastes wird entsprechend belastet. Wenn der Gastgeber keine Anfragen mehr erhalten möchte, kann er seinen Kalender inaktiv stellen. Steht das Reisepunkte-Konto im Minus, darf der Kalender nicht inaktiv gestellt werden. Der positive sowie der negative Saldo des Reisepunkte-Kontos werden in das nächste Mitgliedsjahr übertragen. Jedes Clubmitglied verpflichtet sich, für ein ausgeglichenes Konto zu sorgen. Über die Statistik, die durch den Belegungsplan gespeist wird, kann jeder Nutzer seinen Kontostand  einsehen. Das eigene individuelle Mitgliedsjahr des Nutzers berechnet sich ab dem Zeitpunkt der schriftlichen Bestätigung durch Global Homing über die Aufnahme als Clubmitglied. 

8.5. Mitgliederempfehlungen
Die Empfehlung neuer Nutzer als Clubmitglieder wird dem empfehlenden Nutzer mit 10 Reisepunkten honoriert und dem Reisepunkte-Konto dieses Nutzers gutgeschrieben.

8.6. Verbindlichkeit der Buchung
Die Buchung eines Objektes ist für den Nutzer als Gastgeber und für den Nutzer als Gast verbindlich. Über eine Stornierungsanfrage eines Gastes zu entscheiden, liegt im Ermessen des Gastgebers. Die Stornierung der Reise ist nur im Kalender des Gastgebers durchführbar. Sobald der Gastgeber den Eintrag der Vermietung in seinem Kalender rückgängig gemacht hat, wird eine automatisierte E-Mail von Global Homing zur Rückbuchung der Punkte versendet und die jeweiligen Reisepunkte-Konten be- bzw. entlastet.


§ 9 Pflichten des Nutzers


9.1 Der Nutzer verpflichtet sich, auf www.global-homing.com keine Inhalte einzustellen, die a. als Erfahrungsberichte getarnte Werbung sind,
b. insbesondere zu den eingestellten Exposés keinen spezifischen inhaltlichen Bezug aufweisen, c. unsachlich, vorsätzlich unwahr, ehrverletzend, herabwürdigend, verleumderisch, sittlich anstößig, rassistisch, gewaltverherrlichend oder pornographisch sind oder einen sonstigen Straftatbestand erfüllen, d. Rechte Dritter, insbesondere Patent-, Urheber-, Marken- oder sonstige Schutzrechte verletzen, e. das Recht auf informationelle Selbstbestimmung Dritter verletzen können.

9.2 Der Nutzer trägt dafür Sorge, dass er über alle Rechte hinsichtlich der zur Veröffentlichung bereitgestellten Inhalte (z.B. Exposébilder) verfügt und räumt Global Homing das nicht exklusive, zeitlich auf die Dauer der Mitgliedschaft beschränkte, räumlich und inhaltlich aber unbeschränkte Recht zur Nutzung dieser Inhalte ein. Dies umfasst abschließend das Recht zur Veränderung, Vervielfältigung, Übersendung, Veröffentlichung und öffentlichen Zugänglichmachung im Internet über die Internetseite www.global-homing.com. Anderweitige Veröffentlichungen durch Global Homing der vom Nutzer übertragenen Inhalte (z.B. Exposébilder) sind ausschließlich für eigene Werbezwecke und PR zulässig und bedürfen keiner gesonderten Vereinbarung mit dem Nutzer. Ist der Nutzer mit anderweitigen Veröffentlichungen ausschließlich für eigene Werbezwecke und PR über die Internetseite www.global-homing.com hinaus nicht einverstanden genügt eine formlose E-Mail an info@global-homing.com.

9.3 Bei schuldhaftem Verstoß des Nutzers gegen seine Pflichten behält sich Global Homing ausdrücklich vor, Inhalte des Nutzers ganz oder teilweise ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

9.4 Der Nutzer ist verpflichtet, E-Mails und andere Nachrichten oder Daten, die er im Zusammenhang mit der Nutzung des Portals www.global-homing.com erhält, vertraulich zu behandeln und Inhalte nicht ohne Zustimmung ihres Urhebers Dritten zugänglich zu machen oder anderweitig weiterzugeben. Gleiches gilt für sonstige persönliche Daten des Nutzers, insbesondere für Namen, Adresse, Telefon-, Faxnummer oder E-Mail-Adresse.


§ 10 Laufzeit und Kündigung


10.1 Die Laufzeit der Clubmitgliedschaft beträgt zwölf Monate. Sie verlängert sich automatisch um den gleichen Zeitraum, wenn der Nutzer nicht drei Monate vor Ablauf des Mitgliedsjahres kündigt. Die Kündigungsfrist einer Testmitgliedschaft regelt § 10.4. 

10.2 Die Laufzeit der Clubmitgliedschaft beginnt mit Aufnahme des Nutzers als bestätigtes Clubmitglied.

10.3 Hat der Nutzer von seinem Kündigungsrecht nach § 10.1 Gebrauch gemacht und sein Reisepunkte-Konto ist zum Ende der Mitgliedschaft nicht ausgeglichen, besteht die Möglichkeit, vorhandene Reisepunkte noch 1 Jahr lang nach Beendigung der Mitgliedschaft zu nutzen. Voraussetzung dafür ist, dass das Konto während dieser Zeit aktiv bleibt, aber der Kalender deaktiviert wird, um anderen Nutzern zu signalisieren, dass keine Buchungen mehr angenommen werden. Steht das Reisepunkte-Konto zum Ende der Mitgliedschaft im Minus, kann der Nutzer noch 1 Jahr lang nach Beendigung der Mitgliedschaft Reisepunkte sammeln, um sein Reisepunkte-Konto auszugleichen. Alternativ kann der negative Saldo an Reisepunkten abgelöst werden. Bei der Ablöse entspricht ein Reisepunkt 25,00 € oder der Kunde kann nachweisen, dass Global Homing und der Community der Clubmitglieder kein oder nur ein geringerer Schaden als vorgenannte Pauschale entstanden ist.

10.4. Eine Test-Mitgliedschaft ist innerhalb ihrer Laufzeit täglich kündbar. Bonus-Reisepunkte, die im Rahmen einer Test-Mitgliedschaft gewährt wurden, können bei Kündigung der Test-Mitgliedschaft nur bis zum Ende der Laufzeit der Test-Mitgliedschaft für Buchungen eingesetzt werden (Datum der Buchungsbestätigung). Danach verfallen sie. Positive oder negative Reisepunkte, die während der Test-Mitgliedschaft durch Buchungen generiert wurden, können gemäß § 10.3 ausgeglichen werden.           

10.5 Das Recht beider Parteien zur außerordentlichen fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt.


§ 11 Widerrufsrecht für Verbraucher


11.1 Widerrufsrecht
Sofern der Nutzer Verbraucher ist, kann er seine Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung der Informationspflichten von Global Homing gem. Artikel 246 § 2 EGBGB i. V. m. § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie der Pflichten von Global Homing gem. § 312 g Abs. 1 Satz 1 BGB i. V. m. Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: Global Homing UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG, Carl-Benz-Straße 21, 60386 Frankfurt am Main, E-Mail: info@global-homing.com.

11.2 Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Nutzer Global Homing die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren bzw. herausgeben, muss der Nutzer Global Homing insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass der Nutzer die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen muss. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Nutzer mit der Absendung seiner Widerrufserklärung, für Global Homing mit deren Empfang.


§ 12 Haftung, Haftungsfreistellung


12.1 Global Homing haftet für jede schuldhafte Verletzung wesentlicher Vertragspflichten nach den gesetzlichen Vorschriften, wobei die Höhe im Falle einfacher Fahrlässigkeit auf den Ersatz des vertragstypischen, vorhersehbaren Schadens begrenzt ist. Im Übrigen haftet Global Homing nur, soweit der entstandene Schaden grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht wurde. Die Schadensersatzpflicht für die Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit bleibt hiervon unberührt.

12.2 Soweit die Haftung von Global Homing nach den vorstehenden Regelungen beschränkt oder ausgeschlossen ist, gilt dies auch für die Haftung ihrer Angestellten, Vertreter sowie Erfüllungsgehilfen.

12.3 Global Homing übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der von Nutzern bereitgestellten Inhalte. Global Homing macht sich diese Inhalte nicht zu eigen, sondern für fremde Inhalte ist ausschließlich der Nutzer verantwortlich, der diese Inhalte auf www.global-homing.com eingestellt hat.

12.4 Sollte Global Homing durch Dritte für Schäden in Anspruch genommen werden, die durch Rechtsverletzungen des Nutzers entstanden sind, stellt der Nutzer Global Homing von sämtlichen Ansprüchen und anfallenden Kosten der Rechtsverfolgung frei. Im Falle einer Inanspruchnahme darf Global Homing den betreffenden Anspruch gegenüber dem Dritten anerkennen, soweit der Nutzer nicht innerhalb angemessener Frist Tatsachen zu seiner Verteidigung vorbringt und Sicherheit für die anfallenden Kosten leistet.

12.5 Global Homing übernimmt keine Gewähr für die ununterbrochene Verfügbarkeit von Daten und kann einen angemessenen Zeitraum für technische Wartungen frei bestimmen.

12.6 Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten (Hyperlinks), die außerhalb des Verantwortungsbereiches von Global Homing liegen, haftet Global Homing nur in den Fällen, in denen sie von den Inhalten Kenntnis hat und es ihr technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung zu verhindern, und nach den allgemeinen Bestimmungen eine Verantwortlichkeit besteht.


§ 13 Datenschutz


Es gelten die Bestimmungen aus der Datenschutzerklärung von Global Homing, die von jeder der Global-Homing-Webseiten aus abrufbar ist.


§ 14 Gerichtsstand, Erfüllungsort und anwendbares Recht


14.1 Gerichtsstand ist der Sitz von Global Homing, soweit der Nutzer keinen allgemeinen Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland hat. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Vorschriften.

14.2 Erfüllungsort ist der Sitz von Global Homing.

14.3 Auf das Nutzungsverhältnis findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.


§ 15 Änderungen dieser AGB, salvatorische Klausel


15.1 Global Homing behält sich vor, diese AGBs jederzeit und ohne Angabe von Gründen nach Maßgabe folgender Bestimmungen zu ändern. Von einer Änderung ausdrücklich ausgenommen ist die von Global Homing in § 2 und § 6 vorgenommene Beschreibung der auf dem Portal www.global-homing.com angebotenen Leistungen. Global Homing wird etwaige Änderungen oder Abweichungen von der versprochenen Leistung dem Nutzer mitteilen und diesem die Fortsetzung des Nutzungsverhältnisses zu den sich dann ändernden Bedingungen anbieten, wenn infolge der Änderungen oder Abweichungen Interessen des Nutzers beeinträchtigt werden. Das Kündigungsrecht des Nutzers nach § 10 bleibt hiervon unberührt. Sonstige Änderungen dieser Mitgliedschaftsbedingungen werden dem Nutzer vor dem Inkrafttreten per E-Mail zugesandt und mitgeteilt. Die geänderten AGBs gelten als anerkannt, wenn der Nutzer nicht innerhalb eines Monats nach Empfang der E-Mail der Geltung der neuen AGBs widerspricht. Widerspricht der Nutzer der Geltung der neuen AGB innerhalb der Frist von einem Monat, ist Global Homing berechtigt, das Nutzungsverhältnis mit dem Nutzer ordentlich mit einer Frist von 14 Tagen zu kündigen. Etwaige bereits gezahlte Nutzungsgebühren für eine Clubmitgliedschaft werden in diesem Fall anteilig für den nach Ablauf der Kündigungsfrist noch nicht in Anspruch genommenen Mitgliedschaftszeitraum zurückerstattet, es sei denn, das Reisepunkte-Konto des Nutzers weist einen negativen Saldo auf. In diesem Fall gilt § 10.3 entsprechend.

15.2 Sollten einzelne Bestimmungen dieser Bedingungen ganz oder teilweise rechtsunwirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so soll hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt werden. Die unwirksame Regelung ist von den Parteien durch eine wirksame zu ersetzen, deren Sinn und Zweck der unwirksamen Regelung am nächsten kommt.